Home Termine Downloads Links Wir über uns Kontakt Galerie Spenden

Anmeldung






Passwort vergessen?
Home
Die Lehren aus dem Debakel in Athen ziehen Drucken E-Mail
Für eine demokratische Wende!
ImageDiese Ereignisse in Griechenland machen fassungslos, sie sollen uns aber nicht handlungsunfähig machen. Voraussetzung dafür, dass fortschrittliche Kräfte wieder an Handlungsfähigkeit gewinnen, ist es, die richtigen Lehren aus diesem Debakel zu ziehen.
weiter …
 
Der Euro das Problem – nein, die Katastrophe! Und Griechenland ist der Beweis. Drucken E-Mail
Wirtschaftspolitik - Gegen Privatisierung
Image"Für jeden Menschen, der die Augen offen hielt, war klar: Bei einem Verbleib Griechenlands im Euro ist ein Aufschwung, eine Revitalisierung des Lands unmöglich. Beides zusammen ist ökonomisch unvereinbar; und es war politisch undenkbar."
Erklärung des Personenkomitees EUROEXIT zur Situation in Griechenland.
weiter …
 
Hiroshima und Nagasaki mahnen! Drucken E-Mail
Frieden - Antimilitarismus
ImageAm 6. und 9. August jähren sich die Atombomben-Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki zum 70. Mal. Aus diesem Anlass fordert die Solidarwerkstatt Österreich:
- den sofortigen Austritt Österreichs aus dem EURATOM-Vertrag!

- ein Ende der Unterordnung Österreichs unter die EU-Militarisierung!

- die Ächtung des Einsatzes von Waffen aus abgereichertem Uran!
- glaubwürdige Initiativen für eine vollständige Abrüstung von ABC-Waffen!
weiter …
 
Muss nun Griechenland ein guter Europäer werden? Drucken E-Mail
Werkstatt-Radio

Griechenland-EUOder ist der Euro das Problem und der Austritt die Lösung?

Wenige Tage vor dem Referendum nahm für die Solidarwerkstatt  Boris Lechthaler in Griechenland an einer großen internationalen Konferenz teil. Dabei wurden persönliche Eindrücke gesammelt und  fortschrittliche  EU-Kritiker und Euro Gegner kamen zu sehr Interessanten Ergebnissen. Hören Sie in dieser Sendung davon.

Und nochmals ja, ein guter  Europäer achtet die Stabilität des Euro und hält alle Verträge ein, und sollte er dabei Verhungern und Zugrunde gehen, war er ein guter Europäer.

Werkstatt-Radio auf Radio FRO - Juli 2015
Redaktion: Rudi Schober

Musik: Bo Moonlight

Hier die Sendung nachhören:  http://cba.fro.at/292120

weiter …
 
Demo, 4. Juli: "Nein zum Bespitzelungsgesetz!" Drucken E-Mail
Überwachungsstaat
ImageDie Regierung will nun das "Staatsschutzgesetz", das in Wirklichkeit ein Bespitzelungsgesetz ist, im Eilzugstempo durchziehen. Bereits am 7. Juli soll es ins Parlament kommen. Ein Bündnis verschiedener Initiativen und NGOs organisiert am Samstag, 4. Juli 2015 in Linz eine Demonstration gegen das geplante Staatsschutzgesetz (PStSG). Unser Motto: "Nein zum Bespitzelungsgesetz - Staatsschutzgesetz stoppen!". Treffpunkt: 14 Uhr, Schillerpark, Linz. Hier der Aufruf für diese Demonstration. Bitte weiterverbreiten, hinkommen, mitmachen! 
weiter …
 
Kundgebung "NEIN ZUM WESTRING!", So, 5. Juli Drucken E-Mail
Verkehrspolitik
ImageDie "Initiative Verkehrswende jetzt!" lädt ein zur
Kundgebung
NEIN ZUM WESTRING!
Sonntag, 5. Juli 2015

13 bis 14 Uhr, Taubenmarkt/Linz

Weiterverbreiten, hinkommen!
weiter …
 
Mahnwache Mi, 8. Juli: "Mehr Stunden für Persönlicher Assistenz in OÖ" (Linz) Drucken E-Mail
Soziales - Gesundheit
ImageZirka 360 Menschen mit Behinderung warten in Oberösterreich vergeblich auf Persönliche Assistenz. Dies deswegen, weil die vom Land OÖ dafür vorgesehenen budgetären Mittel bei weitem nicht ausreichen. Deshalb findet am Mittwoch, 8. Juli die zweite Mahnwache vor dem Landhaus statt. Zeige Dich solidarisch und komm auch Du zu dieser Mahnwache!
weiter …
 
Werkstatt-Ferien 1.-8. August 2015 in Liebenau Drucken E-Mail
Verein

 ImageGemeinsam Ferien machen am Naturhof Berger vom 1. bis 8. August 2015 in Liebenau (Mühlviertel/OÖ).

weiter …
 
"Die Waffen nieder!" - Kurzer Rückblick auf die Lange Nacht des Friedens Drucken E-Mail
Frieden - Antimilitarismus
ImageEin kurzer Rückblick auf die "Lange Nacht des Friedens", die am 26. Juni zum zweiten Mal rund um das Friedensdenkmal im Linzer Schillerpark stattfand. FriedensaktivistInnen von verschiedenen Organisationen präsentierten vielfältige Aktivitäten und Kampagnen für Frieden und Abrüstung.
weiter …
 
Bespitzelungsgesetz stoppen! Drucken E-Mail
Überwachungsstaat

ImageAm 7. Juli 2015 soll ein Polizeiliches Staatschutzgesetz (PStSG) für Österreich beschlossen werden und am 1. Jänner 2016 in Kraft treten. Mit diesem Gesetz drohen tiefe Eingriffe in unsere Grund- und Freiheitstrechte. Der Widerstand dagegen gewinnt an Fahrt. Am 4. Juli findet in Linz die Demo "Nein zum Bespitzelungsgesetz" statt. Treffpunkt 14h Schillerpark.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 744
Home Kontakt Suche Kontakt Suche